AKK-Kritik CDU attackiert Maas

Der stellvertretende CDU/CSU-Fraktionschef Johann Wadephul greift Heiko Maas (SPD) nach dessen erneuter Kritik an CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer scharf an: „Ein Außenminister, der im In- wie im Ausland der Kabinettskollegin in den Rücken fällt, schadet nicht nur der Außenpolitik, sondern deutschen Staatsinteressen insgesamt.“. Die Union erwarte, dass der „Außenminister seinen theoretischen Überlegungen zur erhöhten Verantwortung Deutschlands eine operative Politik folgen lässt“, fügte er hinzu. Weiterlesen