Cybermobbing: Natascha Kampusch über den Hass im Netz

Cybermobbing: Natascha Kampusch über den Hass im Netz

Natascha Kampusch muss man also als Expertin auf einem Gebiet nennen, über das heute sehr viel mehr gesprochen wird als vor 13 Jahren: der Hass im Netz, das sogenannte Cybermobbing. Nach Büchern über ihre Entführung und die Jahre in Freiheit geht die 31-Jährige jetzt mit ihrem neuen Buch „Cyberneider – Diskriminierung im Internet“ gegen Angriffe aus dem Netz in die Offensive. Im Gespräch mit unserer Redaktion spricht sie über Schutzmechanismen, die sie sich gegen den Hass selbst aufbauen musste und richtet sich mit Ratschlägen gezielt an andere Betroffene.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.