Jan Fedder: „Hauptberuflich bin ich Mensch“ – Tod mit 64

Quelle vollständig Lesen hier

„Es gibt da so einen Spruch von mir: Hauptberuflich bin ich Mensch, nebenberuflich bin ich Schauspieler“, sagte Jan Fedder bei seinem einzigen öffentlichen Auftritt seit 2017.

Im Sommer 2018 hat Jan Fedder bei „Reinhold Beckmann trifft…“ noch erzählt: „Ich war jetzt zehn Monate auf Reha und es geht mir wieder richtig gut.“

Nun ereilt Deutschland kurz vor Silvester die traurige Nachricht, dass der Ehrenkommissar der Polizei Hamburg tot in seiner Wohnung aufgefunden wurde. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, bestätigte die Hamburger Polizei, dass ihr Ehrenkommissar um 18.47 Uhr tot in seiner Wohnung aufgefunden wurde.

Fedder rang seit einigen Jahren mit Krebs und anderen Krankheiten. In „Großstadtrevier“ spielte sich der „Volksschauspieler, in der Rolle des Dirk Matthies vor allem in Norddeutschland in die Herzen der Zuschauer.