Mit 1,3 Promille – War zu Fuß unterwegs: Betrunkener Mann überlebt Kollision mit Regionalzug

Mit 1,3 Promille – War zu Fuß unterwegs: Betrunkener Mann überlebt Kollision mit Regionalzug
Quelle vollständig Lesen hier

Das war knapp: Die Kollision mit einem Regionalzug ist für einen 28-Jährigen noch einmal glimpflich ausgegangen. Der betrunkene Mann hatte am Freitagmorgen im nordhessischen Bad Wildungen eine Bahnlinie als Heimweg von einem Disco-Besuch genutzt, wie die Bundespolizei am Montag in Kassel mitteilte.